Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Öffnungszeiten: donnerstags, 14:00 bis 16:00 Uhr oder nach telefonischer Absprache unter 03372 432691

Aktuelles aus dem Regionalverband:


Sabine Schütte, Mitglied des Kreisvorstandes

Roter Treff im Schmied zu Jüterbog

Am 19. November trafen sich Mitglieder des Regionalverbandes TF Süd der LINKEN und mit uns Sympathisierende zu einem ganz besonderen »Roten Treff«. Es galt Danke zu sagen, all jenen, die sich während unseres Wahlkampfes, egal ob zur Bundestagswahl oder zur Landratswahl, mit ihrer ganzen Kraft zu dessen Gelingen eingesetzt haben. Mit dabei auch Felix Thier, unser Kreisvorsitzender, der noch... Weiterlesen


Maritta Böttcher, stellv. Vorsitzende des Kreisverbandes

Volkstrauertag 2021 – Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt

Erinnerungskultur ist die bewusste Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Vielerorts ist der Opfer von Krieg und Gewalt, aber auch von Hass, Terrorismus, Extremismus, Antisemitismus und Rassismus gedacht worden. Ob wir die Lektionen der Vergangenheit gelernt haben, ist noch offen. Aber wir entscheiden mit darüber, wie das 21. Jahrhundert verlaufen wird. Der Volkstrauertag ist ein... Weiterlesen


Tom Siedenberg, Mitglied des Kreisvorstandes

Mahnendes Erinnern an die Reichspogromnacht 1938

Am 9. November 2021 haben wir in Jüterbog Stolpersteine geputzt. Am 9. November 1938 begann die Reichspogromnacht. Mehrere hundert Jüdinnen und Juden verloren in ihr ihr Leben und über 1.400 Synagogen, Betstuben, Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe wurden zerstört. Ab dem 10. November 1938 wurden Jüdinnen und Juden inhaftiert und in Konzentrationslager deportiert. Was dann geschah, wissen... Weiterlesen

Pressemeldungen DIE LINKE. Brandenburg

Beschäftigte nicht im Stich lassen – Mindestkurzarbeitergeld einführen

Die Forderung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) nach einem Mindestkurzarbeitergeld von 1.200 Euro sowie der Verlängerungen der bisherigen Regelungen zu Aufstockung und Verlängerung für das Kurzarbeitergeld über den 31. März 2022 hinaus unterstützt die Brandenburger LINKE nachdrücklich. Weiterlesen

Schulgesundheit ausbauen – nicht einstampfen!

Hunderte Brandenburger*innen, unter ihnen auch zahlreiche Kinder aus den betroffenen Schulen, protestierten heute vor dem Brandenburger Landtag gegen die von der Landesregierung geplante Beerdigung des Modellprojektes "Schulgesundheitsfachkräfte". Dazu erklärt die Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg Anja Mayer: Weiterlesen

Eine Bürgermeisterin für alle

Am 6. März 2022 findet in Rathenow die Wahl zum Bürgermeisteramt statt. In einer Beratung von Mitgliedern des Stadtverbandes der Partei DIE LINKE. Rathenow sowie der Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI in der Stadtverordnetenversammlung am 26. Oktober 2021 haben sich die Anwesenden dafür ausgesprochen, dass Diana Golze sich um dieses Amt bewerben soll. Weiterlesen

Pressemeldungen DIE LINKE

Wissler und Hennig-Wellsow zum politischen Jahresauftakt der LINKEN

Bei dem am Samstag den 15.01.22 stattfindenden politischen Jahresauftakt der LINKEN steht der sozial-ökologische Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelpunkt. Weiterlesen

Habecks Klimaschutz-Sofortmaßnahmen vergessen sozialen Aspekt

Lorenz Gösta Beutin und Maximilian Becker, beide Klimapolitiker im Parteivorstand der LINKEN erklären: Weiterlesen

Bilanz zeigt Dringlichkeit einer Klage gegen Taxonomie-Pläne

Minister Habeck bilanziert, dass Deutschland beim Klimaschutz nicht ausreichend vorankommt. Zugleich gibt es die Aufforderung von Umweltverbänden gegen die Taxonomie-Pläne der EU zu klagen, insbesondere gegen die Einstufung von Gas als nachhaltiger Energiequelle. Dazu erklärt Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen