Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

M. Böttcher

Nie wieder Krieg!

„Die alten Dämonen steigen wieder auf und sind bereit,ihr Werk von Chaos und Tod zu vollenden.“ so der französische Präsident Emmanuel Macron am 11.11.2018, 100 Jahre nach Ende des 1.Weltkrieges. Eine Jugend kann nur eine Zukunft aufbauen, wenn sie die Vergangenheit kennt. Es geht darum, das Versprechen „Nie wieder Krieg“ zu erneuern! Merkel erinnerte daran, dass im vergangenen Jahr mehr als 220 gewaltsame Konflikte weltweit ausgetragen wurden und dass an die 70 Millionen Menschen auf der Flucht gewesen seien. [...] Weiterlesen


T. Siedenberg

Felix Thier als Direktkandidat gewählt

Am 10.11.2018 haben wir auf unserer Gesamtmitgliederversammlung im Mönchenkloster Jüterbog den Direktkandidaten für den Wahlkreis 24 gewählt. Wir gratulieren herzlich unserem neuen Direktkandidaten Felix Thier zu seiner verantwortungsvollen Aufgabe. Wie Maritta Böttcher richtig kommentierte, ist es wichtig junge Menschen in verantwortungsvolle Positionen zu bringen. Nun ist Felix Thier natürlich kein unbeschriebenes Blatt mehr. Seit 10 Jahren ist er nun schon Mitglied der Partei und hat europapolitische Erfahrungen gesammelt. [...] Weiterlesen


P. Hacke

Minister putzt Stolpersteine

Am 8. November besuchte der stellvertretende Ministerpräsident und Minister der Finanzen Christian Görke Jüterbog. Sein Ziel war die Mönchenstraße 33 . Dort putzte er die vom Künstler Gunter Demnig gestalteten Stolperstein, welche an die jüdische Familie des Schuhhändlers Joel erinnern. [...] Weiterlesen


M. Böttcher

Besuch im Bundestag

Am 7. November besuchten Menschen aus dem Bundestagswahlkreis 60 (Brandenburg/ Havel, PM, OHV, TF) das "Kunstwerk der Bevölkerung" und unsere Abgeordnete Anke Domscheit-Berg. Die bunt gemischte Truppe brachte Erde aus ihren Orten mit, um sie dem "Biotop der Bundesrepublik" hinzuzufügen. Maritta Böttcher aus Jüterbog hat bereits im Jahr 2000 gleich zu Beginn des Projektes Erde dort eingebracht. Die Tradition lebt! Im Anschluss lud die Gastgeberin uns noch zu Kaffee und Kuchen ein und berichtete von ihren Erfahrungen im Bundestag. Weiterlesen


M. Böttcher

Niedergörsdorf hat gewählt

Nach 26 Jahren geht der Bürgermeister Wilfried Rauhut am 1. Januar 2019 in den Ruhestand. Am 21.10.2018 ging aus der Stichwahl bei der Bürgermeisterwahl Doreen Boßdorf als Siegerin hervor. Es war ein sehr knappes Ergebnis, es trennen die beiden nur 114 Stimmen. Wir bedanken uns bei Stefan Jurisch, den DIE LINKE unterstützt hat, für seinen engagierten Wahlkampf und wünschen ihm alles Gute im beruflichen, politischen und besonders auch im persönlichen Leben. [...] Weiterlesen